107. unangemeldeter Erstklässler an der Regenbogenschule

106 Erstklässler auf 4 Klassen verteilt, das ist schon ganz schön viel. Aber am Montag machte sich auf ungewohnte Weise ein 107. Neuankömmling bemerkbar. Als die Erzieherinnen unseres Schulhortes am Montagmittag den grünen Sonnenschirm auf dem Schulhof aufmachen wollten, um den Kindern etwas Schatten zu gönnen, entdeckten sie die Neue, völlig unangemeldet und schlaftrunken. Eine Fledermaus! Was nun? Den Sonnenschirm aufmachen würde bedeuten, die Fledermaus zu wecken und sie vielleicht in einen orientierungslosen Flug zu schicken oder sie vielleicht zu verärgern?  Das wollte keiner! Jeder weiß ja , dass Fledermäuse nachtaktive Tiere sind. Schnell und klug wurde gehandelt.Der Sonnenschirm wurde wieder zugebunden, um der Fledermaus die notwendige Dunkelheit zu gewährleisten. Am nächsten Morgen war sie verschwunden. Scheinbar hatte ihr ein Tag an der Regenbogenschule gereicht.

Zurück