Feuerwehreinsatz

 

Liebe Schulgemeinde,

am 8.11.2019 um 9.10 Uhr wurde ein Feueralarm an der Regenbogenschule über die 112 ausgelöst, da aus der Sporthalle Rauchschwaden kamen.

Aber keine Angst, alles war geplant, denn die Schulleitung hatte mit der Feuerwehr eine gemeinsame Feueralarmübung vereinbart.

Nach 2 Minuten war die Schule wie immer bis auf die letzte Person geräumt. Hier ein großes Lob an alle Kinder und ihre Klassenlehrer. Vorbildlich standen alle am vereinbarten Stellplatz. 10 Minuten später erschien auch die Feuerwehr der Feuerwache Albertstadt mit 4 Einsatzwagen und vielen Einsatzkräften. Auch dieses Mal war es nicht so einfach über die Hohnsteiner Straße die Feuerwehrzufahrt zur Regenbogenschule zu erreichen.

Aufregung pur für unsere Kinder!!!!! Nachdem die Übung beendet war, durften alle Kinder die Feuerwehrwagen besteigen und besichtigen, sich auch einmal auf die große Feuerwehr mit der Drehleiter setzen. Geduldig standen die Einsatzkräfte den Kindern Rede und Antwort und gingen auf die gefühlten 1000 Fragen ein.

Danke an die Einsatzkräfte der Feuerwache Albertstadt!!!

Ich bin mir sicher, dass der heutige Tage noch viele Gespräche, Bilder und vielleicht auch Berichte, sowohl zu Hause als auch in der Schule, nach sich zieht.

Für uns war es wichtig, zu sehen, dass wir im Falle eines Notfalls gut vorbereitet sind und auch die örtlichen Gegebenheiten (u.a. Straßen-/ Parksituation auf der Hohnsteiner Straße) berücksichtigt werden.

Ich wünsche Ihnen allen ein entspanntes und erholsames Wochenende!

Lassen Sie sich von Ihren Kindern die verschiedensten Versionen des heutigen Tages erzählen und viel Spaß dabei!

 

Constanze Hänsel

Schulleiterin

Zurück