Wir vermissen euch liebe Kinder

Auch wenn es nun ein paar mehr Kinder in der Notbetreuung sind, die Schule ist ungewöhnlich still und leer.

Für die Kinder, die in der Notbetreuung sind, lassen sich die Lehrer jeden Tag ein kleines Projekt einfallen. Ein bisschen Spaß muss schon neben der Wochenplanerledigung sein!

Trotzdem fühlt sich alles an wie verkehrte Welt!

Franz, das Klassentier der Klasse 3b probiert verschiedenen Gesichtsmasken aus, an der Tür der Schule haben die Kinder "Wir vermissen euch! Bleibt gesund!" geschrieben und da kaum Kinder da sind, haben die wenigen Kinder in der Notbetreuung Regenbogentiere aus Stöcken kreiert und diese bunt angemalt.

Wir vermissen euch, liebe Kinder. Wir hoffen sehr, dass ihr bald wieder zur Schule kommen könnt.

Zurück